Depot

Ein Depot ist ein Konto, mit dem Sie Wertpapiere handeln können. Der Wertpapierkauf und -verkauf ist auf 2 Arten möglich: bequem per Computer oder per Telefon. Bei den meisten Depotanbietern ist die Kontoführung kostenfrei. Nutzen Sie unseren Depotrechner zum Vergleichen der Angebote:

Depotvergleich

Ordervolumen
Euro
Order pro Jahr
Order
Anteil Order über Internet
Durchschnittl. Depotvolumen
Euro
Ordervolumen: 1000 € / Order pro Jahr: 12 Order
* Kosten pro Jahr, berechnet auf Basis der aktuellen Konditionen vom 19.08.2017. Bei Wertpapiertransaktionen können zusätzlich zu den Bankgebühren fremde Spesen anfallen. Alle Angaben ohne Gewähr, © 2017 financeAds.net

Für die Verrechnung von Ordergbühren, Zinsen, Dividenden etc. ist ein sogeanntes Verrechnungskonto erforderlich. Häufig ist dies ein Girokonto oder ein Tagesgeldkonto, dass dem Kunden zusammen mit dem Wertpapierdepot angeboten wird.

Die Depoteröffnung kann einfach und bequem von zu hause aus über das Internet erfolgen. Sie müssen die Antragsformulare ausdrucken und sich per Post-Ident-Verfahren in einer Postfiliale legitimieren lassen. Nach erfolgreicher Prüfung wird das Depotkonto eröffnet und die notwendigen Unterlagen werden dem Kunden per Post zugeschickt.